Monatsarchiv für März 2009

Erholung pur, in der Natur!

Dienstag, den 31. März 2009

Bestimmt ist es Ihnen auch schon mal so gegangen: Nach einer langen, stressigen Arbeitswoche, sehnen Sie dem wohlverdienten Wochenende entgegen und hoffen auf ein paar ruhige, erholsame Stunden allein, oder gemeinsam mit der Familie. Wer sich gezielt auf die Suche nach Wellness und Entspannung begibt, wird auch sicherlich schnell fündig werden, denn Entspannungsangebote gibt es zahlreich. Ein Besuch in der Therme kann dabei genauso eine erholsame Wirkung erzielen, wie die Erholung in den eigenen vier Wänden.

294283_r_by_wwwfoto-fine-artde_pixeliode1
Entspannung pur, in den heimischen Waldgebieten!

Auch die Natur hat so einiges an Erholung und Entspannung zu bieten, und vor allem erhalten Sie dort das „Wellnesspaket“ völlig umsonst. Packen Sie Ihren Picknickrucksack und begeben Sie sich auf eine Erlebnistour durch die heimischen Wälder und tanken Sie neue Kräfte für die bevorstehende Woche.

Unser Fitelio-Entspannungstipp:

Falls Sie die Möglichkeit haben, besuchen Sie eines der ländlicheren Waldgebiete. Dort finden Sie meistens eine angenehme Ruhe und vor allem an Wochenende ist in diesen Wäldern weniger los. Lassen Sie es sich gutgehen, bei Ihrem nächsten Erholungstrip im Wald.

Weitere Entspannungstipps finden Sie HIER.

Erfrischende Energie im Job

Dienstag, den 17. März 2009

Auch wenn es nach einem schönem Wochenende nicht immer leicht fällt wieder in die Arbeit zu gehen, weist der Körper gerade zum Wochenstart die größten Kraft- und Energiewerte auf. Je nachdem wie partyintensiv das Wochenende war, startet der Körper nach einer kurzen Anlaufphase energiegeladen in die neue Woche und eigentlich könnte es auch so weitergehen. Leider sorgen häufig die Arbeits- und Stressbelastung dafür, dass die erholsamen Gedanken an das letzte Wochenende schnell verflogen sind und die Arbeitsrealität einen wieder einholt.

305617_r_k_by_ernst-rose_pixeliode
Trinken Sie mindestens 1,5-2 Liter am Tag

Auch wenn Sie Arbeitsstress & Co oft nicht vermeiden oder zumindest schwer beeinflussen können, so können Sie doch etwas dafür tun, dass Ihr Körper in einem gesunden Gleichgewicht bleibt. Den Wasserhaushalt sollten Sie dabei besonders im Auge behalten.  Mindestens 1,5-2 Liter dürfen es täglich sein, die Sie an Flüssigkeit zu sich nehmen. Vermeiden Sie dabei zuckerhaltige Getränke, wie Cola, Limonade oder Eistees. Am besten eignen sich Wasser, Mineralwasser oder ungesüsste Tees.

Unser Fitelio Tipp für den Arbeitsplatz:
Stellen Sie sich an Ihren Arbeitsplatz  ein Glas (ca. 0,4l), dass Sie stets mit Flüssigkeit füllen. Gläser erleichtern im Vergleich zu Flaschen das regelmäßige Trinken. Zudem trinken Sie aus einem Glas mehr, als aus einer Flasche.

Weitere Tipps für den Arbeitsplatz finden Sie HIER.

Auf die Plätze, fertig, Frühling!

Donnerstag, den 12. März 2009

So langsam wird es aber wirklich Zeit für den Frühling. Lange genug haben wir in der kalten Jahreszeit ausgeharrt, um endlich wieder bei wärmeren Temperaturen aktiv zu werden. Eine Möglichkeit, um sich fit zu halten ist auch in diesem Jahr das Laufen bzw. Jogging. Laufen hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten wahrlich zum Volkssport entwickelt, und gerade das Joggen bietet vielseitige Möglichkeiten körperlich aktiv zu werden. Bevor Sie mit dem Laufen starten sollten Sie Ihren Gesundheitszustand überprüfen (lassen). Gerade übergewichtigen Personen oder Menschen mit Knie- oder allgemeinen Gelenkproblemen empfehlen wir vorab einen Besuch beim Arzt oder Sie weichen auf belastungsfreundlichere Sportarten, wie z.B. Schwimmen, Radfahren oder Nordic Walking aus. Unterschätzen Sie die Belastung beim Joggen nicht. Insgesamt lastet bei jedem Schritt das 3-5 fache Ihres Körpergewichtes auf Ihren Gelenken.

Jogger in park

Laufen liegt in der Natur des Menschen, aber auch Joggen will gelernt sein. Die richtige Lauftechnik ist dabei entscheidend, deshalb lohnt es zu 100%, sich von einem Trainer in die Kunst des Laufens richtig einweisen zu lassen oder bei einer Laufgruppe Anschluss zu finden. Auch hier finden Sie garantiert den einen oder anderen Laufspezialisten, der Sie gerne bei Ihren ersten Schritten unterstützt.

Unser Fitelio-Jogging Tipp:
Achten Sie bei der Ausrüstung unbedingt auf gutes Schuhwerk. Auch  hier sind die Unterschiede sehr vielfältig und wir empfehlen Ihnen sich vorab in einem Fachsportgeschäft beraten zu lassen. Einige Sportgeschäfte bieten sogar eine kostenlose Fussanalyse an, bei der Ihr Laufverhalten analysiert wird und ggf. auf Fußfehlstellungen reagiert werden kann. Ein guter Laufschuh kostet regulär zwischen 100 – 150 Euro.

Fitnessstudio: JA oder NEIN?

Montag, den 9. März 2009

Vor allem nach den langen Wintermonaten stellt sich für viele Menschen nicht selten die Frage:

Wie bekomme ich die überschüssigen Pfunde, die Lebkuchen, Plätzchen, etc.  mit sich gebracht haben wieder runter?

Leider purzeln die Kilos oft nicht so schnell, wie gewünscht und deshalb sollte auf jeden Fall eine langfristige Lösung her. Neben vielen Outdoormöglichkeiten, wie Radfahren, Laufen, Nordic Walking, etc. bietet vor allem das klassische Fitnessstudio einen besonders figurfreundlichen Lösungsansatz. Ganzjährig geöffnet, bietet das Fitnessstudio auch an nasskalten Tagen die idealen Trainingsbedingungen, und hilft dabei, den eigenen Körper wieder in Form zu bringen. Auch das Angebot ist oft sehr umfangreich und neben Kursen wie z.B. Pilates, Yoga, Spinning, Bauch-Beine-Po, Wirbelsäulengymnastik, Tae Bo,….finden Sie an den Trainingsgeräten ideale Trainingsbedingungen. Achten Sie bei der Wahl des Fitnessstudios auch auf die Qualität des Trainerpersonals. Erkundigen Sie sich, ob Sie zum Trainingsbeginn einen Trainingsplan erhalten und was das Fitnessstudio auch sonst an Serviceleistungen bietet. Ein Probetraining sollte auf jeden Fall gratis für Sie drin sein, damit Sie sich auch selbst von der Qualität des Studios überzeugen können und zu entscheiden, ob es auch zu Ihnen passt.

Hanteltraining

Machen Sie sich fit, im Fitnessstudio!

Unser Fitelio Fitnessstudio Tipp:
Nach den Wintermonaten leeren sich die Fitnessstudios langsam aber sicher, denn viele Sporttreibende zieht es nach draussen an die frische Luft. Auch hier versuchen die Fitessstudiobetreiber oft frühzeitig auf das bevorstehende Sommerloch hinzuarbeiten und dem entgegenzuwirken. Sprechen Sie den Inhaber bereits jetzt auf einen möglichen Frühjahrs- oder Sommerrabatt an, vor allem wenn Sie an einer längeren Mitgliedschaft interessiert sind.

Weitere Fitnesstipps finden Sie hier

Gut gerüstet mit gesundem Obst

Freitag, den 6. März 2009

Wärmende Temperaturen verwöhnten uns anfang März und brachten uns einen kleinen Vorgeschmack auf den Frühling. Leider zu früh gefreut! Das nasskalte Schmuddelwetter fordert nach einem langen, kalten Winter vor allem unser Immunsystem heraus und letztlich stellt sich wieder mal die Frage: Wer ist stärker von beiden?

Fresh Fruit

Frisches Obst, für ein starkes Immunsystem!

Geben Sie Erkältung & Co keine Chance und wappnen Sie sich mit gesundem Obst. Frisches Obst ist reich an  Vitaminen und vor allem das Vitamin C hilft uns, unseren Körper bei bester Gesundheit zu erhalten. Erkältungskiller Nummer 1 sind dabei die Zitrusfrüchte, wie Orangen, Grapefruits, oder auch die Kiwi hat einen besonders hohen Vitamin C Gehalt.

Der Fitelio Ernährungs Tipp:
Achten Sie bei der Zubereitung darauf, dass Sie Obst und Gemüse stets frisch verzehren, da sonst die Vitamine schnell verloren gehen. Diese sind teils sehr licht-, wärme-  und luftempfindlich und können sich daher schnell aus Ihrem Obst oder Gemüse verabschieden. Der Saft einer Zitrone oder Orange sorgt übrigens dafür, dass Ihr Obstsalat nicht so schnell braun wird und sein schmackhaftes Outfit beibehält. Lassen Sie es sich schmecken!

Weitere Ernährungstipps finden Sie hier