Monatsarchiv für März 2011

Abnehmen im Frühling

Freitag, den 18. März 2011

Endlich ist es soweit – der kalte Winter hat sich (hoffentlich) verabschiedet und die ersten Krokusse kündigen den Frühlingsanfang an. Die Zeit ist reif  die längst vorgenommenen Gewichtsziele in die Tat umzusetzen. Damit Sie erfolgreich starten und langfristig profitieren, haben wir einige Tipps zum Thema „Abnehmen im Frühling“ zusammengestellt.

Schritt für Schritt
Typisch – die Motivation ist hoch und am liebsten möchte man alles auf einmal umsetzen. Bleiben Sie entspannt. Versuchen Sie Ihre Gewohnheiten Schritt für Schritt zu ändern. Bleiben Sie konsequent dabei und konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche – Ihren Erfolg.


Richtiges Trinken

Ein Schlüssel zum Abnehmerfolg ist das richtige Trinken. Kalorienfreie Getränke, wie Wasser und Tee sind hier die beste Wahl. So sparen Sie viele Kalorien und unterstützen das Abnehmen mit einem ausgeglichenen Wasserhaushalt.

Weitere Tipps zum richtigen Trinken

Obst und Gemüse
Obst und Gemüse bilden eine wichtige Grundlage für Ihren Abnehmerfolg. Reich an Vitaminen und Spurenelementen liefern sie wenig Kalorien (vor allem Gemüse) und sorgen für ein hohes Sättigungsgefühl. Planen Sie 5 Protionen am Tag in Ihren Speiseplan ein.
Gesunde Fette
Fette sind gesund – wenn es die richtigen sind. Vor allem die beliebten Omega-3-Fettsäuren unterstützen Ihren Abnehmprozess. 1-2 Fischmahlzeiten sollten Sie deshalb in Ihren Speiseplan integrieren. Desweiteren sind Omega-3-Fettsäuren in Leinsamen, Walnüssen, Rapsöl, Hering, Lachs und Makrele enthalten.

Die richtige Bewegung
Bewegung unterstützt Ihren Erfolg beim Abnehmen. Starten Sie zu Beginn mit einer Sportart, die Sie nicht überlastet. Nordic Walking ist z.B. ein idealer Bewegungseinstieg. Durch den richtigen Einsatz der Nordic Walking Stöcke trainieren Sie gesamten Körper und halten sich fit. Auch Radfahren, Wandern und Laufen bieten einen guten Einstieg.

Dauerhaft & Zielorientiert
Abnehmen ist mehr als nur ein bisschen weniger essen und sich mehr zu bewegen. Gesund abnehmen bedeutet den Lebensstil zu ändern und sich dieser Veränderung zu stellen. Der häufigste Denkfehler der beim Abnehmen gemacht wird ist der Gedanke „Ich bleibe ein paar Wochen diszipliniert und wenn ich ein paar Kilos verloren haben, kann ich wieder normal essen und leben“. Ihr Körper wird Ihnen das nicht durchgehen lassen und rächt sich schnell mit dem Jo-Jo-Effekt. Versuchen Sie deshalb Ihre Ess- und Bewegungsgewohnheiten dauerhaft, Schritt für Schritt umzusetzen. Und haben Sie stets Ihr Wunschziel vor Augen – bis Sie es erreicht haben.