Monatsarchiv für Mai 2014

Gesunde Zähne dank richtiger Ernährung

Montag, den 26. Mai 2014

Dass wir unsere Zähne zur Erhaltung ihrer Gesundheit regelmäßig sorgfältig pflegen müssen, dürfte den meisten bekannt sein. Doch Pflege allein reicht nicht aus: Da auch die Ernährung Einfluss auf die Zahngesundheit nimmt, sollten Sie Ihren Speiseplan auf Schwachstellen prüfen.

(mehr …)

Sandalen im Sommer

Mittwoch, den 21. Mai 2014

Endlich ist er da! Der Sommer zeigt sich dieser Tage von seiner schönsten Seite. Die Temperaturen kratzen bereits an den 30 Grad und sorgen u.a. dafür, dass die Sommer-Outfits „eiskalt“ den Kleiderschrank verlassen dürfen. Neben Kurzarmhirt´s & Short´s, sind Sandalen der Trendsetter der Sommersaison. Sportlich, stylisch, multifunktionell.

© Anna-Mari West - Fotolia.com

Unsere Sandalen-Tipps im Überblick:

Trekking- und Outdoorsandale
Was die Funktionen betrifft, ist die Trekking- und Outdoorsandale am vielseitigsten einsetzbar. Ein gut gepolstertes Fußbett, kombiniert mit einem griffigen Sohlenprofil, ermöglichen den Einsatz im Freizeit- sowie Outdoorbereich. Speziell für den Outdoor- und Wassereinsatz sollten Sie darauf achten, dass es sich um eine rutschfeste Gummisohle handelt.
Beim Obermaterial sollte das Augenmerk speziell auf den Tragekomfort gerichtet sein. Mit Neopren gepolsterte Riemen, stehen dabei ebenso für gute Qualität, wie eine rutschfeste Decksohle. Um den Halt in einer Sandale zusätzlich zu steigern, bieten ein zusätzliches Schnürsystem und Meshgewebe die perfekte Kombination.

Wichtiger Tipp: Achten Sie grundsätzlich beim Kauf einer Trekking- und Outdoorsandale darauf, dass Sie mindestens eine Daumenbreite Platz zur Schuhspitze haben.

Zehensteg-Sandale – Flip Flop´s
Der „Dauerbrenner“ mit dem Zehensteg. Zehensteg-Sandalen, oder bekannt als Flip Flop´s sind aus dem Schuhschrank nicht mehr wegzudenken. Der beliebte Sommerschuh lockt u.a. durch seinen attraktiven Preis und gilt gerade bei Frauen ein beliebtes Mode-Accessoires. Beim Kauf empfiehlt es sich allerdings – neben dem modischen Kriterien – einen kritischen Blick auf die Zwischensohle zu werfen. Diese ist für die Dämpfung verantwortlich und zumindest ein angenehmes Laufgefühl vermitteln. Eine geschnittene EVA-Sohle bietet zusätzlich einen hohen Tragekomfort und besitzt eine geruchshemmende Wirkung. Beim Zehensteg sollten Sie weiche Materialien bevorzugen. Sie erhöhen den Tragekomfort und reiben weniger zwischen den Zehen.

Sandalen für Kinder
Auch die Kleinsten können von den Vorteilen der Sandalen profitieren. Um den Bewegungsdrang der Kinder zu unterstützen, empfehlen wir Trekking- und Outdoorsandalen. Diese können individuell an den Fuß angepasst werden und bieten einen besseren Halt als vergleichsweise Zehensteg-Sandalen. Achten Sie bei der Größenwahl darauf, dass mindestens eine Daumenbreite Platz zur Schuhspitze bleibt. Da die Füße gerade bei Kindern sehr schnell wachsen,  werden Sandalen gerne „etwas größer“ gekauft. Doch Vorsicht: Zu große Sandalen können sich negativ auf die Passform auswirken. Stürze & Stolpern können im schlimmsten Fall die Konsequenz sein.

Weitere Informationen und eine große Auswahl an Sandalen finden Sie HIER.