Archiv des Tags ‘Energie am Arbeitsplatz’

Tipps für mehr Energie am Arbeitsplatz

Freitag, den 7. Juni 2013

Berufliche Höchstleistungen sind für viele Unternehmen selbstverständlich. Genauso, wie eine pünktliche Gehaltszahlung für den Mitarbeiter. Doch im Gegensatz zum hartverdienten Gehalt, investieren viele Unternehmen nur bedingt in die Höchstleistungen ihrer Mitarbeiter. Gerade aus gesundheitlicher Sicht, gibt es in vielen Firmen noch Nachholbedarf. Deshalb haben wir die besten Tipps für Sie zusammengefasst, wie Sie selbst aktiv Ihre Arbeitsleistung steigern können:

Foto: © pressmaster / Fotolia

Gesundes Frühstück
Mit einem ausgewogenen Frühstück setzen Sie den Grundstein für einen energiegeladenen Arbeitstag. Nehmen Sie sich bewusst Zeit, um ihren Körper morgens mit frischer Energie aufzutanken. Egal, ob Müsli, ein frischer Obstsalat oder belegtes Vollkornbrötchen – der Zeitaufwand lohnt sich und lässt Sie schwungvoll in den Tag starten.

Weitere Tipps für ein gesundes Frühstück

Ausreichend Trinken am Arbeitsplatz
Gerade im Job ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Dies erhöht die Konzentration und fördert gleichzeitig die Blutviskosität im Körper. Doch welche Getränke sind die richtigen? Wasser & ungesüsster Tee eignen sich besonders gut und können vom Körper am schnellsten verwertet werden. Zuckerhaltige Getränke, wie z.B. Cola, Limonade oder Eistee sind hingegen deutlich schlechter geeignet. Sie heben den Blutzuckerspiegel an, um ihn anschließend wieder fallen zu lassen, wie eine heiße Kartoffel. Konzentrationsschwankungen und Heißhungergefühle sind typische Nebeneffekte, welche gerade bei geistigen Tätigkeiten (z.B. Büro) fehl am Arbeitsplatz sind.

Kleine Pausen
Gedankliche Auszeiten sind Gold wert. Gerade sitzende Tätigkeiten erfordern zwischendurch ein kleines Päuschen. Diese können Sie Ihrem Chef im Anschluss mit verbesserter Konzentration & Arbeitsleistung zurückzahlen. Nutzen Sie – wenn möglich – jede Gelegenheit zwischendurck etwas frische Luft zu schnappen.

Leichtes Mittagessen
Kennen Sie das berüchtigte „Nachmittagstief“? Vor allem die Mittagspause führt oft dazu, dass sich viele Mitarbeiter nachmittags in einer Tiefphase befinden, aus der sich erst kurz vor Feierabend befreien können. Um dieser geschickt zu entgehen, sollten Sie darauf zu achten, was mittags auf dem Teller landet. Salat & Gemüse eignen sich besonders gut. Eine praktische Alternative ist es, sich eine gesunde Mittagspause selbst zuzubereiten.  Um die Verdauung nach dem Mittagessen anzukurbeln, lohnt etwas Bewegung an der frischen Luft.

Gesunde Snacks
Wer nachmittags die Lust nach einem kleinen Snacks verspürt, sollte bewusst eine gesunde Variante wählen. Als kleine Nascherei eignen sich z.B.:

– Nüsse
– Trockenfrüchte
– Obst
– Gemüsesticks

Viele nutzen nachmittags einen Espresso/Kaffee um nochmal so richtig in Schwung zu kommen.

Weitere Tipps erhalten Sie auf den folgenden Seiten:
Fitness im Job
Gesunde Ernährung im Job
Entspannung im Job

Powerfood im Job

Dienstag, den 7. April 2009

Eine Frage: Was benötigen Sie auf jeden Fall, wenn Sie mit dem Auto nach Italien fahren wollen? Richtig, Sie benötigen Benzin, denn ohne Bezin können Sie ein noch so tolles Auto fahren, es wird sich nicht bewegen. Noch eine Frage: Was benötigen Sie für einen anstrengenden Arbeitstag? Genau, Sie benötigen ebenfalls Benzin,  auch wenn wir es für Sie Powerfood im Job nennen. Powerfood gibt Ihnen zum richtigen Zeitpunkt, die nötige Energie, die Sie benötigen, um Höchstleistungen am Arbeitsplatz zu erbringen. Bananen eignen sich z.B. hervorragend als Powernahrung und versorgen den Körper mit frischer Energie am Arbeitsplatz. Übrigens, der Fruchtzucker der leicht bräunlichen Bananen wird schneller vom Körper aufgenommen, als der von den noch unreifen Bananen.

on the go

Für den kleinen Hunger für zwischendurch empfehlen wir Ihnen Nüsse. Nüsse sind reich an gesunden Fetten und liefern zusätzlich eine hohe Menge an Eiweiß. Ein weiterer Vorteil: Sie halten lange satt und schenken Ihnen neue Energie am Arbeitsplatz. Achten Sie beim Verzehr darauf nicht die ganze Packung auf einmal zu verputzen, damit sich der hohe Fettanteil nicht auf den Hüften absetzt. 5 – 10 Nüsse sind die ideale Menge für neue Energie im Job.

Mehr Powerfood im Job finden Sie HIER.