Archiv des Tags ‘Richtiges Trinken’

Sabine´s Blog – Heute der zweite Versuch eines „Ich bin wieder hier!“

Donnerstag, den 14. Juli 2011

Eine Woche nachdenken, eine Woche Stille – ein Neubeginn?

Wo stehe ich momentan? Lange ist der letzte Eintrag her. Momentan stehe ich vor meinem großen Vorhaben, mein Gewicht zu reduzieren. Unzählige Versuche und ein ständiges Scheitern aufgrund meiner zu hoch gesteckten Ziele haben mich mürbe gemacht.Nun versuche ich es anders. Mein Weg ist anders. So wie ich mich oft  kariert fühle und die anderen alle gestreift sind, so versuche ich nun einen erneuten Perspektivenwechsel. Schon oft musste ich meinen Blick auf die Dinge verändern.

Foto: © Emin Ozkan

Foto: © Emin Ozkan

Es ist nie zu spät aufzustehn – aber es ist an der Zeit umzudrehn. Nicht zurück – nein – aber in eine andere Richtung. In eine Richtung die nicht nur an den Verlust von Gewicht gekoppelt ist. Nein. In meine Richtung meines Weges. Den Weg mit den Schlangenlinien. Meines Weges zu mehr Lebensglück und Lebensqualität.

Und damit es fließt – H2O – und das mehrmals täglich.

Sabine´s Blog – Alles reine Kopfsache

Freitag, den 5. November 2010

Ganz schön schwer. Verzicht ist ganz schön schwer. Und viel Wasser trinken auch. Aber ich habe es geschafft. Zwei lange Tage sind überstanden. Diese zwei Tage sollen der Anfang sein. Endlich anfangen mit dem Aufhören. Richtig schwer gefallen ist mir heute der Verzicht auf meinen Milchkaffee. Heute hat jemand behauptet ich sehe so aus wie wenn ich abgenommen habe. Ich habe darauf gesagt: „Na vielleicht liegt das daran das ich gestern zwei Liter Wasser getrunken und auf meinen Milchkaffee verzichtet habe?!?“ Irgendwie mußte ich da ganz schön schmunzeln. Aber es ist eigentlich ein schönes Gefühl den Eindruck zu erwecken, als wäre es tatsächlich schon weniger geworden. Alles reine Kopfsache.

Trinken im Sommer

Dienstag, den 25. August 2009

Endlich ist er da der langersehnte Sommer, und auch wenn wir uns bereits auf der Zielgeraden Richtung Herbst befinden, sorgen die heißen Temperaturen doch dafür, dass wir nochmal so richtig ins Schwitzen kommen. Die regelmäßige Flüssigkeitszufuhr ist dabei besonders wichtig, denn unser Körper verliert deutlich mehr Flüssigkeit, als an kälteren Tagen. Damit Ihr Flüssigkeitshaushalt auch bei heißen Temperaturen gut versorgt und stabil ist, empfehlen wir Ihnen mindestens 2-3 Liter täglich zu trinken, bei zusätzlich körperlich und sportlichen Aktivitäten sollte es durchaus mehr sein. Als optimalen Flüssigkeitslieferanten favorisieren wir  Mineralwasser oder erfrischende Fruchtsaftschorlen. Letztere versorgen Sie zusätzlich mit wichtigen Mineralstoffen, die durch das Schwitzen und vor allem beim Sport ebenfalls verlorgen gehen. Verzichten Sie aus süße Getränke, wie Limonade, Eistees oder Cola, denn diese haben einen zu hohen Zuckeranteil und sind als Durstlöscher weniger zu gebrauchen.

Weitere Infos erhalten Sie HIER.